Raubtierfütterung für Fortgeschrittene

Oh man ich frage mich gerade was der Hase und ich uns da angetan haben. Der Hase hat heute übrigens Geburtstag und ist nun endlich, wie ich, ebenfalls 27 ;) 
Happy Birthday Hase *knutsch*

In unserem jugendlichen Leichtsinn wollten wir gemeinsam unsere Geburtstage nachfeiern und eine Gartenparty schmeißen. Immerhin haben wir ein kleines aber feines Stück grün, welches wir unser Eigen nennen dürfen. 
Da meine Familie nicht gerade klein ist und aus einem lustigen bunt gemischten Haufen besteht und natürlich auch noch Freunde kommen sollen.....landeten wir dann mal schnell bei 25 Leuten.

Der Hase und ich haben uns da erstmal keine Gedanken drüber gemacht bis......ja bis es an die Essensplanung ging. Die gestaltet sich äußerst schwierig, da wir eine mini kleine Hobbitküche und somit wenig Kochplatz haben.
Wir überlegten Hin und Her. Immerhin sollen alle satt werden, es soll schmecken, wenig Arbeit machen und schnell gehen.
Ihr seht, eine ganz simple und einfach Aufgabe. Ha ha ha!

Wir kamen auf Hamburger. Die Patties kann man schön auf dem Grill braten, die Burgerbrötchen werden im Backofen heiss gemacht und belegen kann sich jeder seinen Burger wie er das möchte.
Nun muss man dann aber erstmal Hackfleisch kaufen um für 25 Leute Burgerpatties zu pressen und die Dinger muss auch jemand vorbereiten.
Meinen Vorschlag tiefgefrorene Patties zu kaufen fand der Hase gar nicht toll, weil die würden ja scheiße schmecken. Tolle Wurst und nu?
Außerdem müsse man ja als Beilage Pommes dazu machen und wir haben keine Friteuse ;)

Chilli wurde eigentlich auch direkt abgelehnt, da man mindestens 3 riesen Töpfe machen müsste (wenn nicht sogar mehr) wir aber nur einen riesen Topf und zwei einigermaßen große Herdplatten haben. Außerdem muss man das ja irgendwie warm halten ohne das es anbrennt. Alles nicht so einfach wie ich mir das gedacht habe ;)

Dann wollte der Hase Würstchen auf den Grill legen und Salate als Beilage organisieren. Doof nur das ich keine Würstchen mag und das mit den Beilagensalaten auch etwas schwierig ist. Immerhin teile ich Leuten ungern zu einen Salat machen zu müssen und ich selbst kann nicht für 25 Leute Salate machen.

Ihr sehr es bleibt spannend und es ist Mittwoch, morgen spielt Deutschland und wir sind in unserer Entscheidung noch nicht weiter. Mal davon abgesehen, dass es Samstag regnen soll 

Wer noch qualitative Vorschläge hat immer her damit ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!