Die beste Wimperntusche auf Erden

Ich habe nun schon so viele Reviews gelesen von getesteten Wimperntuschen. Manche habe ich selbst probiert andere haben mich von den Bürstchen (da hat die Autokorrektur doch fast Würstchen aus dem Wort gemacht) nicht überzeugt.

Ich habe sehr lange und feine Wimpern. Für mich ist die Bürste das entscheidende, sie muss die Farbe gut verteilen und darf die Wimpern nicht verkleben. Außerdem sollte sie ergiebig sein und gut halten.

Da meine liebe Mami ja schon oft in meinen Posts erwähnt wurde, komme ich auch hier nicht drum herum. Wie schon mal geschrieben habe ist sie seit über 30 Jahren Kosmetikerin und es hat lange gedauert aber nun bin ich über sie zu dieser wundervollen Tusche gekommen.

Es handelt sich um die "All in One 3D Effect Mascara" von Sans Soucis. 


Allein schon die Bürste fand ich einfach nur klasse. Nicht zu buschig und mal was anderes.
Die Tusche ist schön schwarz und färbt somit auch die Wimpern richtig dunkel. Man bekommt mehr Volumen und das ohne die lästigen Fliegenbeinchen. Ich hab immer Angst vor diesen mega verklebten Manga-Wimpern. Die finde ich irgendwie gruselig.
Und sein wir mal ehrlich, die Wimpern aus den Werbespots bestehen doch nur noch aus Photoshop. Als ob da auch nur eine Wimper echt getuscht ist ;) Von daher "Probieren geht über studieren".

Die Wimperntusche verleiht allerdings keine extra Länge. Sie verdichtet und kann nur mit dem arbeiten, was eben von Natur aus an Wimpern da ist. Aber die Ergebnisse lassen sich sehen. Je nach belieben trägt man 2-3 Schichten auf. 
Das entfernen funktioniert auch wirklich problemlos. Ich nutze immer Pads die mit Augen-Make Up Entferner getränkt sind.
Immer leicht auf die Wimpern drücken und sanft nach unten wischen. Alles andere hat zur Folge, dass die Wimpern brechen und euch somit ausgehen ;) 
Wer mag kann Nachts noch einen Wimpernbalsam auftragen, dass pflegt die Wimpern und verleiht ihnen Stabilität.

Hier mal meine Wimpern bzw. mein Auge nach dem Tuschen. Gut, das Ergebnis ist immer ein bisschen Tagesform abhängig. Ihr kennt das morgens, mal gelingt das tuschen problemlos, manchmal steht man vorm Spiegel und ist kurz vor dem Verzweifeln.
Ich war aber ganz zufrieden :)


Kaufen, kann man das geniale Stück z.B. bei Douglas und sie kostet ca. 17€, was sie meiner Meinung nach aber auch wert ist.

Ich kann euch nur ans Herz legen, sie zu testen ihr werdet begeistert sein.

Kennt ihr Sans Soucis? Was ist eure Must Have Wimperntusche?

Kommentare:

  1. Die Wimperntusche kenne ich noch gar nicht, aber das Ergebnis sieht schon echt gut aus!
    Ich mag es aber nicht, viel zu Experimentieren, setze daher lieber immer auf die Produkte, die es schon an die Spitze bei mir geschafft haben. :)

    Liebste Grüße,
    Seija von hey there, Daisy

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, ich persönlich finde 17€ schon sehr viel für eine Wimperntusche, vorallem da ich finde, dass das Ergebnis so wirtk, als würden deine Wimpern ziemlich zusammenkleben. Meine Lieblingsmascara ist von p2 und kostet noch nicht einmal 2,50€.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. schöner post!!

    vielleicht hast du ja auch mal lust bei mir vorbei zu schauen :)

    sailarace.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Wow, sieht ja echt super aus! Toller Mascara und toller Post!
    Liebst, http://ichbinnele.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!