Der Egg Shape Shake - in Erdbeer

Vor kurzem wurde ich auf Facebook auf die Marke "Egg" aufmerksam. Die Anzeige schrie mich förmlich an und so kam ich nicht umher der Homepage einen Besuch abzustatten.
Egg ist eine Seite die sich hauptsächlich um Sportnahrung dreht aber dem Besucher auch viele andere Möglichkeiten bietet. Zum Beispiel einen Body Check zu machen oder sich über Trainingsziele und Sportarten zu informieren.
Als Begleitung dazu werden einem von Egg immer die passenden Produkte angeboten je nachdem welches Ziel man verfolgt.

Prinzipiell ist das ja nichts neues und solche Seiten gibt es ja öfter im WWW.....
Egg hat mich aber irgendwie angesprochen. Direkt ins Auge gesprungen ist mir der Shape Shake. Dieser ist ideal als Ersatz für das Abendessen gedacht und soll einen beim Abnehmen unterstützen. Da ich ja mal wieder in dieser "Ich kann mich selbst nicht leiden" Phase bin würde mir das Abnehmen ganz recht kommen. Aber natürlich von nichts kommt nichts, ist ja klar! Leider!
Den Shape Shake gibt es in den drei typischen Geschmacksrichtungen Vanille, Schokolade und Erdbeere. Da wir Vanille und Schokolade vom Hasen bereits zu Hause haben, fiel meine Wahl auf Erdbeere.
Gelockt wird man beim Shape Shake direkt mit einem kostenlos dazugelieferten Shaker. Wahnsinn :) Wir haben zwar schon mindestens 20 zu hause aber man weiß ja nie.

Aktuell bekommt man den Shake für 29,99€ und kostenlosem Versand. In der Verpackung sind 750g enthalten, die ca. 25 Shakes ergeben sollen.
Nach 3 Tagen kam das Paket dann bei mir an.

Der Shaker sieht aus wie ein normaler Shaker. Etwas störend ist, dass man den Deckel abdrehen muss zum trinken und so schneller verlieren kann.
Die Dose ist ziemlich groß, dafür muss man neben unseren anderen Eiweiß Boxen erstmal Platz finden.

Für mich war klar ich werde den Shake eher nicht als Abendessenersatz nutzen. Ein süßes Abendessen ist für mich sowieso nix und satt werde ich von diesen Shakes auch nie. Damit würde ich mir glaube ich keinen gefallen tun.
Da ich aber momentan 2-3 Mal die Woche ins Fitnessstudio gehe und der Hase mir empfohlen hat innerhalb einer halben Stunde nach dem Training einen Eiweiß-Shake zu trinken, wäre das hier eine gute Alternative.

Oder eben eine halbe Stunde vor dem ins Bett gehen. Das regt die Fettverbrennung über Nacht an.

Donnerstag war es dann soweit ich wollte den Shape Shake erstmals testen. Bei Erdbeeraroma ist das ja immer so eine Sache. Meistens schmeckt es einfach nur nach purer Chemie und richtig künstlich. Von einem natürlichen Aroma merkt man da meistens nichts und es erinnert eher an im Labor gezüchtete Erdbeeren.
Naja aber wir wollen dem ganzen ja eine Chance geben.

Der Shake kann mit fettarmer Milch oder mit Wasser getrunken werden. Am effektivsten ist natürlich Wasser, da es keine Kalorien hat. Besser schmecken wird es sicherlich mit Milch, das ist ja bei 90% der Eiweißprodukte so. Die Kunst ist einen Shake zu finden der auch mit Wasser schmeckt. Zwei Exemplare haben wir bereits zu Hause ich war gespannt wie das mit meinem Freund Egg wird. 

30g (ca. 3 Esslöffel) sollen in 300ml Flüssigkeit aufgelöst werden. Hier immer darauf achten ERST die Flüssigkeit in den Shaker und dann das Pulver. Sonst gibt es eklige Klümpchen.


Und dann ran ans schütteln. Durch eine Art kleinen Siebeinsatz soll der Shake cremig werden und eben keine Klümpchen entstehen.
Nach kurzer Zeit hat sich eine schaumige Masse gebildet. Der Geschmack ist nicht so schlimm wie erwartet. Man denkt jetzt zwar nicht es wären ganze Erdbeeren im Shaker aber es schmeckt auch nicht ganz so künstlich.
Mir persönlich war es etwas zu viel Schaum. Ich hatte das Gefühl beim ersten Schluck, mein ganzer Mund würde aus Eiweißschaum bestehen. Das war zum trinken etwas unschön.
Da ich schon vor dem trinken nicht viel hunger hatte war ich danach quasi pappsatt. Ich hatte das Gefühl ich habe ein halbes Schwein auf Toast gegessen. Sättigen kann er also.


Der Shape Shake wird jetzt sicherlich nicht einer meiner Lieblingsmahlzeiten aber er ist sicherlich gut zum unterstützen beim abnehmen. Von einigen Seiten wird er kritisiert, da er wohl viel Zucker enthält aber man trinkt ja auch nicht 3 Stück am Tag und ein bisschen Geschmack sollte schon sein. Ansonsten könnte man sich ja auch mit Almased vergnügen, was ich persönlich absolut widerlich finde.

Nun aber noch ein bisschen was zu den Inhaltsstoffen. Der Shake enthält Proteine aus Weidemilch, ist nur mit Stevia gesüßt und hat L-Carnitin zur Anregung des Stoffwechsels. Genauere Beschreibungen und auch Verzehrempfehlungen findet ihr auf der Egg Homepage.

Kennt ihr den Shake? Was haltet ihr von Eiweißshakes im Allgemeinen?

Kommentare:

  1. Bisher habe ich von dieser Marke noch nichts gehört. Generell bin ich eher kein Fan davon muss ich gestehen. Aber solange du dich damit wohlfühlen ist es die Hauptsache!

    Liebe Grüße,
    Célina
    https://elvestidonegro.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe bereits von der Marke in der Werbung gehört und auf 1-2 Blogs bereits darüber gelesen.

    Almased habe ich auch schonmal zu mir genommen. Sorry, aber die Pampe bleibt einem im Hals stecken.

    Ich persönlich trinke nach dem Sport immer ein whey Eiweißshake von ESN. Ich denke, dass die Marke nicht so bekannt ist, schmeckt dafür aber super lecker und hat recht gute Nährwerte.

    Liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  3. So gar nicht meins - aber wer es mag und meint er braucht es :)

    Liebe Grüße
    Justine

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es gut und könnte mir vorstellen, dieses Produkt auch zu nutzen. :) Schöner Bericht

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Produkte sehen immer echt schick aus! Aber ich höre auch immer nur, dass es nicht so gut schmeckt. Das ist ja bei fast all diesen Produkten so.
    Ich persönlich kann mir das dann nicht runterzwängen. Daher bin ich froh, dass ich ein Pulver gefunden habe was mega schmeckt und trotzdem wirkt :) Das ist von Vi-Shape und schmeckt nach Cookieteig :)

    Hab einen schönen Tag <3
    Liebst, Sarah von www.belle-melange.com

    AntwortenLöschen
  6. Ich selber habe noch nie Eiweißshakes probiert...kann mir irgendwie nicht vorstellen das es schmeckt! Übrigens läuft bei mir gerade eine Blogvorstellung, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen. :))
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Hast Du denn abgenommen oder hat es dir irgendwas gebracht? Oder Steht der Egg. Shake jetzt bei den anderen im Regal?

    AntwortenLöschen
  8. So wie ich das bei diesem Produkt verstanden habe, soll es gar nicht als Mahlzeitenersatz dienen, sondern dazu getrunken werden (bei einer Mahlzeit; zur Sättigung). Nach dem Training natürlich ohne Mahlzeit :-) Aber am Ende wird das allein auch nicht helfen, es ist immer nur ein Baustein von vielen. Falls es Heißhunger gut in den Griff bekommt bzw. verhindert (Stevia), ist das schon mal eine Hilfe.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!