Wie finde ich die perfekte Hochzeitslocation

Ich werde immer wieder von zukünftigen Bräuten angeschrieben und gefragt, wo wir denn geheiratet haben, da ihnen die Bilder unserer Location so gut gefielen. Dabei bekomme ich immer wieder mit wie schwer es Bräuten fällt, die für sie passende Location zu finden.
Dabei ist das mit die wichtigste Entscheidung, neben dem "Ja" sagen und dem Bräutigam :)

Auch bei uns war das gar nicht so einfach mit der Location. Wir haben viel gesucht, uns viel angeschaut, viele Mails geschrieben, Kostenvoranschläge bekommen und dabei fast den ein oder anderen Herzinfarkt erlitten. Denn neben dem "Was wollen wir" ist das "Was können wir uns leisten" ein ganz entscheidender Faktor.
Nicht jede Location ist auch bezahlbar und da kann man wirklich von wenig bis viel Geld alles finden.

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen wann man den heiraten möchte. Wer im Herbst/Winter heiratet, legt sicherlich nicht so viel Wert auf einen schönen Außenbereich zu Draußen sitzen und feiern.
Sommerbräute mögen es oft gerne idyllisch mit einem tollen Außenbereich, da sich fast alles Draußen abspielen soll. Aber auch bei den Sommerbräuten ist es wichtig in der Location immer einen Plan B für schlechtes Wetter zu haben. Und der sollte im besten Falle auch gefallen.
Leider sind unsere Wetterverhältnisse in Deutschland ja nicht immer sehr verlässlich und auch im tiefsten Sommer nicht immer unbedingt schön warm und mediterran. Da muss man schon auf die Ein oder Andere Überraschung gefasst sein.
Auch wir haben wirklich gezittert. Wir hatten uns extra den August ausgesucht "Der ist schön stabil" habe ich gedacht. Doch Wochen vor der Trauung sagte Wetter.com "Regen". Am Ende ging alles gut, blauer Himmel und warme Temperaturen aber in diesen Momente kommt doch die Brautzilla durch und man möchte den Wettergott am liebsten bestechen.


Der nächste wichtige Punkt für die Location ist die Frage "Wie möchte ich denn heiraten?". Standesamtlich im Rathaus, standesamtlich in einer besonderen Location, kirchlich oder vielleicht doch eine freie Trauung? Das ist gar nicht so leicht und hier sind einem auch viele Möglichkeiten geboten.
Wenn man z.B. kirchlich heiratet sollte man schauen ob in der Nähe der Wunschlocation auch eine Kirche ist, die einen auch traut.
Heiratet man standesamtlich in einer besonderen Location (Schloss, Wasserburg etc.) kann man prüfen ob es sich dort auch direkt feiern lässt.
Die Gäste von A nach B zu lotsen ist nämlich auch immer so eine Sache. Am Ende kommt nur die Hälfte an oder auch niemand oder alle zu spät usw.

Wir haben uns für eine freie Trauung entschieden und dafür eine passende Location mit schönem Außenbereich für die Trauung und Kaffee aber auch einem schönen Innenbereich für das Abendessen und die Party gesucht.
Sowas zu finden, was dann auch noch bezahlbar ist, ist gar nicht so leicht. Man möchte ja auch nicht stundenlang im Auto sitzen um zur Location zu kommen. Denn dort muss ja auch noch einiges organisiert werden.
Hat man z.B. eine Location weiter weg muss man schauen ob es dort einen Floristen gibt für die Blumendeko, einen Konditor für die Torte usw.
Wir hatten alles hier in unserer Umgebung zur Hand, daher sollte die Location dort bestensfalls auch sein.
Eine Übernachtungsmöglichkeit in der Nähe ist ebenfalls wichtig. Gerade bei größeren Gästegruppen, bei denen vielleicht einige von Außerhalb kommen.

Wir haben unsere Location in Friedrichsdorf gefunden einem Örtchen in der Nähe von Frankfurt am Main.
Der Lindenhof ist ein Landgasthof in dem man super feiern und übernachten kann. Sie sind sehr Hochzeitserfahren und fast jedes Wochenende finden hier Feierlichkeiten statt.
Für uns der ideale Ort. Selbst im herbstlich, verregneten Oktober, als wir die Location das erste Mal sahen, waren wir sehr angetan. Dann im Sommer, wenn alles blüht war es einfach nur noch wunderschön.
Unsere Trauung fand im Innenhof unter einer über 100 Jahre alten Linde statt.



Die Linde spendete etwas Schatten, somit ist keiner eingegangen oder erlitt einen Sonnenstich.

Kaffee und Kuchen, gab es nach der Trauung am Hotelpool, den man so niemals in der Location und vor allem der Ecke vermutet hätte :)
Ein wahrer Geheimtipp.



Wichtig bei einer Hochzeitslocation ist auch immer die Kulisse für die Hochzeitsbilder. Vielleicht schon mal vorab schauen ob ihr in der Nähe ein schönes Feld oder eine andere interessante Kulisse habt vor der ihr die Bilder machen lassen könnt.
Wir hatten das Glück, dass unser Fotograf sich in der Ecke bestens auskannte und genau wusste wo er mit uns hinfahren konnte um traumhafte Bilder in einem Sonnenblumenfeld zu knipsen.



Wichtig ist auch, die Umgebung vorher auszukundschaften. Sind hier Bauprojekte geplant, wird es Baustellen geben oder die Zufahrt beschränkt sein? Wir hatten eine tolle Location gefunden aber nachdem man uns dann informierte, dass um die Location zum Zeitpunkt unserer Hochzeit eine Golfanlage gebaut wird und somit alles aus braunem Ackerland bestehen wird, haben wir dann doch dankend abgelehnt und uns für einen anderen Ort entschieden.

Persönlich verbunden oder wohl sollte man sich in der Location auch fühlen. Wer bodenständig und eher rustikal ist sollte vielleicht nicht in einer prunkvollen 5 Sterne Location heiraten, die eher protzig ist als zu einem passend. Auch solche Locations haben wir uns angeschaut. Und mal vom Portemonaie abgesehen hat hier nichts wirklich zu uns und unseren Vorstellungen gepasst.

Locations die wir uns angeschaut haben waren Schloss Romrod, Burg Schwarzenstein, Dippelshof, Rettershof, Hofgut Georgenthal, Schlosshotel Kronberg, Gewächshaus, Kronenschlösschen und noch einige mehr die mir gerade nicht einfallen wollen :)


Grundsätzlich würde ich mir einfach ein paar Stichpunkte zu meiner gewünschten Location machen. Was ist mir wichtig, was sollte vorhanden sein etc.
Dann einfach ein bisschen Onkel Google fragen oder in Foren stöbern und sich die Locations direkt mal vor Ort anschauen. Das macht Laune und man sieht ein bisschen was von seiner Umgebung.
Bei den Kostenvoranschlägen immer darauf achten "Sind Kinder voll berechnet", "Ab wie viel Personen entfällt evtl. eine Raummiete", "Für was muss ich alles extra zahlen".

Schreibt ruhig Hin und Wieder mit eurer Location in der engeren Wahl. Setzt euch auch ruhig öfter mit dem oder der zuständigen Planerin zusammen, solange bis ihr ein gutes Gefühl habt und mit gutem Gewissen und viel Vorfreude "Ja" zur Location sagen könnt.


Falls ihr noch Fragen zur Locationsuche habt oder ein paar Tipps oder Erfahrungeberichte sucht, schreibt mir einfach :)

Kommentare:

  1. Deine Tipps um die richtige Location zu finden hören sich recht hilfreich an :)

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Die richtige Location zu finden ist definitiv eine zeitintensive Aufgabe. Wir haben dennoch recht schnell etwas passendes gefunden, obwohl ich im Nachhinein vielleicht doch etwas anderes gewählt hätte. Eine andere Art von Location.

    Liebe Grüße, Bella
    http://streuselsturm.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Och ist das niedlich!
    Da schlägt mein Herz gleich schneller!
    Wie schön das Ihr Zwei Euch und die richtige Location gefunden habt! Die Bilder bezeugen das es perfekt war ;)

    Liebst
    Justine

    AntwortenLöschen
  4. Ach, bei solchen Fotos gerät man direkt ins Schwärmen...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön! Das ist ein zauberhafter Post! Super interessant, wenn auch im Moment noch nicht für mich ;) Aber schon mal gut zu wissen, worauf man achten sollte!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich viel Aufwand. Aber ich hoffe, dass er sich gelohnt hat und ihr einen unvergessslichen Tag hattet! Die Fotos sind der wahnsinn :) gut, dass sich der Fotograph in der gegend auskannte :D

    AntwortenLöschen
  7. Echt schöne Bilder und gut ge- und beschriebene Tipps :)
    Du hast recht, das ist eine der wichtigsten Dinge, die man bedenken muss :D

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Tipps und tolle Bilder.
    Liebe Grüße, Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!