Der Valentinstag für fortgeschrittene Paare


Wir nähern uns mit großen Schritten dem besten Kommerztag der Süßwaren und Floristik Branche. Der amerikanische Feiertag schlechthin. Ein Tag um den Mann werbetechnisch aktuell ja kaum noch herum kommt.
Überall in den Supermärkten springen dich Herzchen und Schleifchen um Schokolade und Co. an. Es ist wie ein Spießrutenlauf im Supermarkt.
Auch im Blumenladen wird dir klar der Valentinstag ist nicht mehr weit, denn die 1,50€ Rosen gibt es schon für schlappe 5€ das Stück. Ein echtes Schnäppchen.

Der Hase und ich gehen eigentlich immer sehr entspannt an den Valentinstag ran. Wir haben keine Erwartungen, machen uns auch keine Geschenke und wir zelebrieren ihn auch nicht wirklich.
Wieso auch, wir brauchen keinen Tag an dem wir uns sagen wie sehr wir uns lieben und uns das mit teuren Geschenken auch nochmal versichern.
Außerdem nimmt das ganze "Tage mit besonderem Anlass" ja irgendwann überhand. Da hat man den Jahrestag, den Geburtstag, den Hochzeitstag (und wir haben den Dank Standesamt und freier Trauung auch noch zweimal). Da wird man ja arm und dauernd muss man an irgendwas denken.
Wobei für meinen Geburtstag oder Hochzeitstag leider nicht so viel Werbung und Shi Shi gemacht wird. Wieso eigentlich nicht? Die Tage sind mindestens genauso toll wie der Valentinstag.

Und dann die ganzen armen Singles. Die kommen schon ins schwitzen, wenn es sich dem 14.02. (damit ihr es alle nicht vergesst) nähert. Da werden irgendwann die Lieferservice der Supermärkte überlastet, weil sich keiner mehr in den Supermarkt traut.
Im Fernsehen laufen nur noch Valentinsspots und am Tag selbst nur noch Schnulzen im Zeichen der Liebe.
Ganz toll, sowas brauch man ja, wenn man vielleicht eh schon nicht glücklich darüber ist alleine zu sein.
Ich denke jetzt nicht, dass jeder Single am Valentinstag kurz vor dem Selbstmord steht. Um Gottes Willen, trotz allem finde ich diesen ganzen Kommerz-Mist einfach etwas too much.

Der Hase und ich verbringen daher den Valentinstag für fortgeschrittene Paare. Wir schenken uns nichts, wir "feiern den Tag nicht" wir gönnen uns eine leckere Pizza bei unserem Lieblingsitaliener vielleicht mit einem Glas Wein stilecht aus einem Plastikbecher. Und wieso? Weil wir es können.
Für uns ist das etwas schönes besonderes hat aber überhaupt nichts mit dem feiern der Liebe oder uns selbst zu tun.
Unser Lieblingsitaliener ist nicht mal zum sitzen. Da werden Pizza und Nudeln im stehen verputzt :) 
Es ist aber einfach super lecker und wir fühlen uns dort immer pudelwohl.

Ich möchte damit natürlich Paaren die Freude am Valentinstag nicht vermiesen oder ihnen den Tag madig reden. Feiert ihn ruhig, beschenkt euch und schwebt auf einer rosa Wolke im Enegelskostüm umrahmt von Feenstaub.........ich schweife ab!
Was ich damit sagen will, wenn ihr den Valentinstag zelebriert, macht das ruhig. Für mich und den Hasen ist das ganze aufgebauschte Bohei (wie auch immer man das schreibt) nichts und wir fühlen uns damit auch nicht wohl.
Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht ob wir in den 7 Jahren überhaupt mal offiziell Valentinstag gefeiert haben?
Ich weiß, dass ich einmal 3 Rosen bekommen habe, die den Hasen fast finanziell in den Ruin getrieben hätten und die nach einem Tag schon fast komplett verblüht waren :)
Und ich glaube einmal habe ich einen Strauß Rosen vom Aldi bekommen.......jaahaa aber nicht schön gebunden mit Grünzeug und so. Ne in der Folie verpackt mit nem Gummi zusammen gebunden. Quasi ein Rosenstrauß zum selber basteln :) 
Aber die Geste zählt ja, nich wahr :)


In diesem Sinne wünsche ich allen verliebten einen tollen Valentinstag oder eben einen tollen 14ten Februar.
Wie auch immer ihr ihn verbringt, mit wem auch immer und wo auch immer. Habt Spaß und genießt es ;)

Kommentare:

  1. Ich verstehe deine Sicht sehr gut, muss aber sagen wir haben Valentinstag schon romantisch verbracht, aber das heißt ja nicht das wir das nicht auch manchmal einfach so im Laufe des Jahres tun und wenn es einen Tag gibt wo man sich ganz besonders Zeit füreinander nimmt ist das doch wirklich schön, gerade wenn man schon länger zusammen ist, ist doch Qualitätszeit gemeinsam wichtig. Geschenke müssen aber absolut nicht sein, aber natürlich freut man sich über Herzballone oder Herzen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Mein Mann fand die Erkenntnis erst am Tag selbst: "Wusstest du eigentlich, dass heute Valentinstag ist?" - Man KANN den Tag also auch einfach vergessen und ich war ihm nicht böse drum, denn wir feiern den auch nie.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!