Getestet: Die Healthy Box Januar



Ich muss ja gestehen ich bin der Boxen-bestell-und-wieder-abbestell-Typ.
Viele Abos sind schon zu mir nach Hause getrudelt und wurden nach eifrigem begutachten wieder abbestellt.
Aber nichtsdestotrotz bin ich neugierig und muss ja jeden Scheiß einmal ausprobieren.

Mein neustes Projekt war bzw. ist die Healthy Box. Auf www.foodist.de kann man zwischen zwei Boxen wählen, einmal die Foodist Box und einmal die Healthy Box.

In der Foodist Box bekommt man 6-8 hochwertige Delikatessen von Manufakturen aus ganz Europa. Die Box enthält Produkte in einem Warenwert über 30€.
Die Box ist Versandkostenfrei, inklusive einem Foodist Magazin und kann mit fester Laufzeit abonniert werden für 27€ pro Monat oder aber mit unbestimmter Laufzeit für 24€, monatlich kündbar.

Die Healthy Box dagegen beeinhaltet eine monatliche Lieferung gesundheitsfördernder Lebensmittel und neuer Food Trend Produkte.
Hier gibt es die Box auch einmal mit fester Laufzeit für 29,90€ pro Monat oder aber mit unbestimmter Laufzeit für 26,90€ im Monat.

Ich habe für mich die Healthy Box mit unbestimmter Laufzeit gewählt. Wie bei den meisten Boxen kann man jederzeit kündigen. Und heute möchte ich euch gerne meine Januar Box vorstellen, die ich sehr interessant fand.

Die Box war ansprechend verpackt und ich war sehr neugierig auf den Inhalt.




Hier waren wirklich super interessante Produkte drin, die ich wirklich noch gar nicht kannte.
Ein Strawberry Granola Müsli, welches ich bisher noch nicht getestet habe aber sicherlich mit ins Büro wandern wird. Müsli ist für mich morgens ein super Frühstück, da ich es bequem neben dem PC löffeln kann (vorausgesetzt ich saue mir nicht mal wieder den kompletten Schreibtisch inkl. Tastatur ein).

Super zum snacken für Abends sind die Kale Chips, das sind Grünkohl Chips mit einer indian spice Würzmischung. Die Chips sehen aus wie kleine Salatblumen, sind super kross und lecker gewürzt. Zugegeben all zu viele kann ich davon nicht essen aber so als kleiner Snack auf der Couch statt Slazstangen, Chips und Co. fand ich sie sehr überzeugend.

Interessant war das Salted maple Popcorn. Hier bekommt man eine wahre Geschmacksexplosion im Mund. Auf der einen Seite ist das Popcorn schön salzig (ich liebe salziges Popcorn, irgendwie bin ich da glaube ich der einzige Mensch auf der Welt) auf der anderen Seite hat es einen leicht süßlichen Touch durch den Ahorn.
Die Tüte war viel zu klein und ratz fatz verputzt....yummy.

Das Alchemy Energy Elixier ist ein Pulver welches man z.B. zu Smoothies oder Säften dazu geben kann. Bisher habe ich es noch nicht probiert es soll aber super gesund sein. Eine Art Superfood Zugabe. Schauen wir mal wann ich den nächsten Smoothie zubereite und es zum Einsatz kommen kann.

Ebenfalls in der Box war der "spirit lifter", kurz gesagt Gojibeeren von Wyld. Mit den Gojibeeren ist das so eine Sache. Im Superfood-Wahn habe ich mir die schon einmal bestellt. Allerdings kleben die Dinger so wahnsinnig zwischen den Zähnen, dass man sich ca. 3 Wochen daran erfreuen kann. Und der Geschmack reißt mich jetzt auch nicht so vom Hocker. Vielleicht kann ich sie mal in einem Müsli integrieren und sie quasi unterschmuggeln.

Noch vor mir habe ich den Berry Cherry Beet Juice ein Saft aus Kirsche und rote Beete. Klingt irgendwie nach einer gruseligen Mischung. Wobei ich wahrscheinlich positiv überrascht werde. Rote Beete esse ich eigentlich gerne im Salat und das rote Beete Saft super gesund sein soll weiß ich auch. Ich kann nur hoffen, dass die Kirschen hier einiges raus reißen.

Zuletzt haben wir noch den Paleo Nussknacker Riegel. Den habe ich auch mit ins Büro genommen falls mich Nachmittags mal wieder die Naschsucht überkommt. Dann wird der direkt getestet. Hauptbestandteil sind Datteln, welche ich persönlich sehr gerne mag. Somit freue ich mich schon darauf ihn zu testen.




Ich finde die Box alles in allem sehr ansprechend. Die Produkte sind vielseitig und in dem Foodist Magazin sind viele nützliche Tipps wie man die Produkte einsetzen kann oder aber auch wichtige Fakten darüber.
Mich hat der Inhalt überzeugt, wenn ich auch noch nicht alle Artikel eingesetzt habe und bei manchen noch überlegen muss wo.


Was haltet ihr von der Box? Kennt ihr sie?



Kommentare:

  1. Ich habe auch schonmal drüber nachgedacht mir die zu bestellen :) Danke für deine Bewertung, ich denke jetzt nochmal intensiver darüber nach!
    Liebe Grüße,
    Sophie
    www.sophiessofa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe so eine Box noch nicht getestet, aber finde es sehr spannend, weil sie einen dazu bringt, mal neue Produkte auszuprobieren!
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie gerne ich diese Kale Chips probieren würde... Ich glaube ich lege mir die Box auch mal zu :) Lg Naomi

    AntwortenLöschen
  4. Kenne die Box noch gar nicht, find ich allerdings ziemlich spannend. Schau ich gleich nochmal vorbei.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Der Inhalt dieser Box sieht richtig gut und lecker aus :)
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!