Wir werden 60 und brauchen eure kreativen Ideen

Der Hase und ich werden nächstes Jahr beide 30. Und da wir nur 15 Tage auseinander liegen haben wir beschlossen auch gemeinsam zu feiern. So kann man zwei fliegen mit einer Klappe schlagen und da wir etwas größer feiern wollen bietet sich eine gemeinsame Feier an.

Eine Location und einen Termin haben wir auch schon ausgeguckt. Wir werden meinen Geburtstag nachfeiern und dann in den Geburtstag vom Hasen reinfeiern.
Das einzige was uns noch fehlt ist ein Motto für die Party.
Das sollte möglichst gut zu uns passen und umsetzbar sein mit Kleidung und Musik und Deko.
Hier sind wir uns noch nicht so ganz einig. Ein paar Ideen haben wir schon mal gesammelt aber vielleicht haben ja ein paar Leserinnen oder auch Leser meines Blog eine zündende Idee auf die wir bisher noch nicht gekommen sind.

Hier mal unsere bisherigen Gedanken-Ergüsse:

1) 60er Party: Da wir nun mal beide 30 werden und wenn man 30 und 30 addiert kommt man auf.......richtig 60 :) Daher hielten wir das für ein sehr passendes Motto und wollten im Stil der 60er Jahre feiern.
Allerdings passt diese Zeit nun so überhaupt nicht zu uns. Eher zu unseren Eltern, denn wir waren da noch nicht mal in Planung.
Den Kleidungsstil, also Flower Power und Rockabilly finden wir beide ganz cool. Da gibt es auch echt coole Kleidungsideen gerade für die Damen :) 
Allerdings wird es bei der Musik schon wieder schwierig. Wie reiße ich unsere Gäste mit 60er Musik mit und bombadiere die Tanzfläche? Ich denke, dass wird eher weniger passieren, zumal unsere Freunde und auch wir sicherlich nicht einen einzigen Text mit singen können.
Also vielleicht doch nicht so das geeignete Motto für unsere Party?



2) Die 80er Party: Eine Alternative zur 60er Party wäre die 80er Party. Wir sind beide Baujahr 1987 und von daher würde dieses Motto sicherlich auch passen.
Die Musik ist natürlich der Knaller und ideal zum feiern und mit singen. Kleidungstechnisch jetzt sicherlich nicht der ober Knaller. Dennoch Cindy Lauper ist ja auch kult und diese engen Trainingsanzüge mit Stirnbändern können auch ein richtiger Hingucker sein. Allerdings feiern wir ja so gesehen jedes Jahr 80er Party, bzw. könnten wir, wenn wir wollten. Denn unser Geburtsjahr ändert sich ja nicht. Und mit dem runden Geburtstag hat es in diesem Sinne dann auch nix mehr zu tun.


3) Köln trifft (meets) Hessen: Ein ganz anderes Motto und weder auf den 30sten noch auf das Geburtsjahr bezogen wäre dieses hier. Wie manche wissen kommt der Hase aus Köln und ich bin in Hessen aufgewachsen und dort leben wir auch aktuell. Es wäre also irgendwie ein Motto, dass für uns beide und unsere Herkunft steht. Sonderlich spannend kann man das allerdings nicht gestalten. Das fängt meiner Meinung nach bei der Kleidung schon an. Die Kölner könnten direkt im Karnevalskostüm oder als Funkemariechen kommen aber was machen oder haben die Hessen? Wirklich gut aufgestellt sind wir da nicht.
Und ganz ehrlich, wenn man ein kölner Funkemariechen neben die hessische Frau Rauscher stellt ist das nicht unbedingt vorteilhaft.

                                                      

Ihr seht was ich meine? Nicht unbedingt etwas in das man sich als hessisches Mädchen verwandeln möchte. Dann kann ich widerum auch meinen 60sten feiern :D

Und auch essenstechnisch sind Köln und Hessen nicht unbedingt die Gourmet-Bundesländer. Handkäs und Himmel und Äd, na lecker, da wird es für mich sicherlich ein Abend des hungerns.



Ihr seht so richtig die zündende Idee haben wir noch nicht gefunden. Bei mir steht fest, die Idee muss stylbar sein. Ich möchte da alles organisieren können und das Motto voll durchziehen. Also auch die Einladung, der Deko usw. Das muss einfach rundum passen und stimmen.


Habt ihr noch eine Idee? Oder welches Motto würdest ihr denn nehmen?

Kommentare:

  1. oh das ist wirklich eine schwierige Entscheidung!
    ich würde wahrscheinlich das Geburtsjahrzehnt nehmen,
    aber oft sehe ich auch Mottos, die zu den Hobbys/Vereine des Geburtstagskind passen.
    Wünsche euch aber schon mal ganz viel Spaß auf euer Party :)
    http://xoxoclaudia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde die 80er Jahre nehmen, weil es ja eure Kindheit ist und man dann auch mit der Musik einiges verbindet. Also Motto finde ich auch die 20er Jahre total toll. So GLAMOUR PUR, wenn man dazu eine Verbindung hat. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Feiern.
    Liebe Grüße
    http://www.instylequeen.de/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!