Leben bei völligem Chaos und Verwirrtheit.........

Mit Schrecken habe ich eben festgestellt, dass ich mich schon ewig nicht mehr hier auf meinem Blog ausgetobt habe.
Schande über mein Haupt, ich habe so oft gedacht.....Mensch du musst mal wieder einen Beitrag schreiben.........und im nächsten Moment kam schon wieder was anderes dazwischen.



Und jetzt habe ich nur noch 2 Tage und dann geht es ab nach Amerika......Woohhoooop.
Der Hase und ich fliegen am Samstag für 3 Wochen an die Westküste und ich kann es kaum erwarten. Es ist noch super viel zu tun und ich habe nicht mal angefangen meinen Koffer zu packen aber unter Druck klappt das bei mir immer am besten. Und ich habe ja noch die ganze Nacht vom Freitag :) Man muss es einfach entspannt sehen. Schlafen kann ich dann auch noch lang genug im Flieger.......ich muss es nur ohne Schlafattacke in den Flieger schaffen.

Unser erster Stop ist in Los Angeles, wo wir am Flughafen auch unseren Mietwagen in Empfang nehmen. Unterkunft gebucht haben wir natürlich mal wieder über Airbnb. Bin da ja nach wie vor sehr begeistert und überzeugt von und in Amerika ist das alles noch viel unproblematischer als sonst wo :)
In L.A. verbringen wir die ersten Tage und werden von dort aus erstmal alles rundherum erkunden. San Diego steht auf der Liste aber auch die ganzen umliegenden Strände sind fest eingeplant, bevor es dann an der Küste weiter über Monterey nach San Francisco geht.

Dann lassen wir Meer und Küste hinter uns und werden die National Parks unsicher machen. Yosemite und Death Valley zum Beispiel. Danach geht es in den Grand Canyon und von dort aus runter nach Phoenix und über einen kleinen Umweg dann direkt nach Las Vegas.
Dort ist unser letzter Stop und von dort aus geht es nach 3 Wochen dann auch schon wieder zurück nach Hause.......oder vielleicht bleiben der Hase und ich auch einfach dort, werden Künstler und leben ein wildes Leben :)

Nein, natürlich nicht wer wäre denn so verrückt? Und außerdem würde mir meine Familie sicher schrecklich fehlen.
Wenn wir zurück kommen wartet auch schon das nächste Event auf uns. Ich werde nämlich 30......oh mein Gott.........
Dann bin alt und zu nichts mehr zu gebrauchen......SPAß! Bevor mich hier jetzt die über 30 jährigen lünchen und entsetzt aufschreiben "was, wir sind doch nicht alt". 
Ich empfinde es auch nicht als alt aber es ist eben eine andere Zahl als die 2 davor und da muss man sich schon mal seelisch und moralisch drauf einstellen. Aber immerhin habe ich in Amerika ja drei Wochen Zeit mich darauf vorzubereiten.



Und kurz nach mir, genau genommen 15 Tage später, wird auch der Hase 30 :) Wir sind dann also wieder auf einer Wellenlänge und einfach beide alt :D

Ihr seht es steht viel an und es geht rund bei uns. Aber genau so mag ich das gerne. Immer in Bewegung und immer wieder was neues, dass einen auf Trapp hält.
Ich bin schon sooooo gespannt auf die Eindrücke die ich im Urlaub sammeln und mitnehmen werde. Und sicher werde ich danach auch hier ausführlich über unsere einzelnen Ziele berichten und viele Tipps geben.
Vorausgesetzt ich falle nicht wieder in dieses Muster "Oh ich muss unbedingt mal wieder einen Betrag schreiben" und dann vergehen wieder Wochen........
Ich werde ganz intensiv an mir arbeiten......versprochen :)


Was sind denn so eure Urlaubspläne für dieses Jahr?

1 Kommentar:

  1. Das klingt ja super spannend! :) Bis jetzt sind bei mir nur die Kapverdischen Inseln im November geplant :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!