Oh ein Fettnäpfchen *hüpf*

Ja genau wer kennt das nicht diese schönen Fettnäpfchen. Man trifft sie überall im Alltag. Mal sind die groß mal sind die klein aber wisst ihr was sie ganz sicher sind? NEIN? Sie sind meine Spezialität.
Ich lass da selten eins aus. Manchmal bewusst aber auch unbewusst.

In solchen Momenten entsteht dann schon mal in meinem Umfeld ein gewisses fremd schämen :D

Dann kommen so Kommentare wie "Pssst Laura das kann man auch leiser sagen" oder "Boah Laura mach das doch nicht so auffällig".
Und soll ich euch was sagen......ich bin laut und ungeschickt und ich mag mich so meistens ha ha!

Okay ich denke ihr wollt sicherlich ein Beispielt haben was ich denn für lustige Fettnäpfchen in meinem Leben so mitnehme. Kein Ding ihr bekommt eine ganz persönliche Vorstellung meiner chaotischen Art:


Mein Mann und ich waren in Limburg und haben und die Stadt angeschaut. Es war tolles Wetter und wir waren in der Innenstadt. Dort gibt es dann eine Strasse die man überqueren muss um von der einen Stadthälfte zur nächsten zu kommen!

Jaaa ich weiß klingt alles noch nicht besonders spektakulär.
So wir stehen also an der Ampel um diese schöne Strasse zu überqueren ;)
Vor mir steht eine Frau und wartet auf grün. Ein Mann geht einfach über die Strasse. Ich zu meinem Mann "Boah, ey geht der einfach über rot sowas gehört sich nicht, vorallem nicht wenn Kinder anwesend sind".
Daniel merkt natürlich, dass ich schon wieder viel zu laut und zu energisch rede. Sagt aber nichts :D (er weiß schon warum). Das fremd schämen setzt langsam ein.
Der Mann ist auf der anderen Seite angekommen dreht sich um und schaut in unsere Richtung. Ich sage "Und jetzt glotzt der auch noch so doof".
Genau in diesem Moment, dreht sich die Frau vor mir um. Schaut mich an und sagt "Das ist mein Mann der da über rot gelaufen ist und der glotzt so doof, weil er schaut wo ich bleibe"!.

Baaaaammmmm :D Daniel ist alles aus dem Gesicht gefallen ich glaub in dem Moment hätte er am liebsten 2 Meter Abstand zwischen uns gewonnen und gesagt "Die verrückte redet mit sich selbst die gehört nicht zu mir"!.

ABER ich bin dann ja nicht auf den Mund gefallen oder lass die Situation gut sein neeee weit gefehlt. Ich hab die Frau dann angeschaut und gesagt "Oh, aber über rot geht man trotzdem nicht" danach bin ich an ihr vorbei stolziert (über die grüne Ampel wohlgemerkt).
Daniel hat nur noch versucht so viel Abstand zwischen uns und die Frau zu bringen :D In solchen Momente geniess ich seine Verlegenheit ja immer sehr.

Achso auch ein schönes Erlebnis, dass ich mit euch teile egal wie peinlich es ist :D

Ich war mal auf einer Kirmes, Kerb oder wie auch immer ihr das nennt. Und da gibts ja die super Toilettenwagen, die so sauber sind wie ein Dixie aufm Bau und trotzdem 1€ kosten.
Ich musste natürlich mal wieder ganz dringend und sah mich also gezwungen eins dieser Toilettenwagendinger aufzusuchen. Ich also reingestürmt (nachdem ich meinen Euro bezahlt habe) und rin in die Kabine.
Ich war so erleichtert und lies laufen, dass ich erst gar nicht gemerkt habe wie mein Pobbes nass wurde.
Irgendwan kams mir dann echt komisch vor und, ja ihr könnt es euch sicher schon denken, ich habe vergessen den Deckel hochzuklappen.
Das ist echt sau doof passiert aber schon mal, wenn so tierisch pinkeln muss, dass man im Wahn einfach sowas elementares vergisst :D 

Und ja ihr habt jetzt absolut den richtigen Eindruck von mir :)


Zu guter letzt möchte ich heute mein Lied des Tages vorstellen. Ich stehe total auf Lieder mit Text hinter dem auch was steckt ;) Einer meiner Lieblingskünstler ist Clueso und diesen Song möchte ich heute gerne mit euch teilen:
 Gewinner

Kommentare:

  1. Die fettnäpfchen kenne ich nur zu gut :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mich gerade kaputt gelacht. You made my Day Sweetie :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!