Auf der Suche nach dem richtigen Dirndl

Ja, ich weiß bis zum Oktoberfest ist es noch was hin aber das ist auch nicht der Grund wieso ich auf Dirndl-Suche bin.
Mein Papa wird im September 60 und feiert eine große Party. Motto dieser Feier wird "Oktoberfest" sein und stilecht möchten wir alle Gäste bitten sich in Tracht zu schmeißen.
Da darf die Familie natürlich nicht aus der Reihe tanzen und da Papa auch ein neues Outfit sponsert habe ich mich natürlich prompt vor den Rechner gesetzt und recherchiert.

Dirndl.......joah bringt die Hupen gut zur Geltung, schön gepusht (wenn man was zum pushen hat) und hauteng. Ein absoluter Hingucker für die Herren.
Prinzipiell fühle ich mich in Dirndl nicht unwohl. Es kaschiert was kaschiert werden muss (mein Bauch) und betont was betont werden kann (die Möppen). Ginge es nach mir, ich würde nichts anderes mehr tragen :) Tut es aber nicht und leider lebe ich auch nicht in Bayern wo man ja schon mal zum Sonntagskaffee das Dirndl auspackt.

Bisher hat ein 50€ Dirndl vom New Yorker hergehalten, wenn ich irgendeine Oktoberfestähnliche Party besucht habe. Reicht auch völlig aus und sitzt Bombe :) Gut aus 36 wurde mittlerweile 38, nachdem mir der Hase mehrmals die Rückenfalte im Reißverschluss eingeklemmt hat......lassen wir das.

Im Internet habe ich dann einen Shop entdeckt der sich Trachten-Dirndl-Shop nennt. Und dort haben mir die ein oder anderen Exemplare ganz gut gefallen. Und man lernt auch direkt wie man vorgeht.

Man entscheidet sich erstmal für die Dirndl-Art. Neee Dirndl ist nicht einfach gleich Dirndl.
Es gibt Minidirndl (50cm), Mididirndl (60cm), Mididirndl (70cm) und lange Dirndl.
Ich persönlich habe mich auf Mididirndl eingeschossen. Bei meinen Hobbitbeinchen muss es nicht unbedingt Mini sein aber lang finde ich irgendwie altmodisch.

Naja und dann steht einem die Welt der Dirndl quasi offen :) Zwischen 120€ und 160€ kann man sich frei für alle Farben und Muster entscheiden. Die Qual der Wahl quasi. Irgendwie sollte es ja auch farblich zu einem passen. Für mich sollte es was ausgefallenes sein. Findet man aber nicht so leicht.
Nun, nach einigem stöbern habe ich mich für 3 Exemplare entschieden und diese dann auch kurzerhand bestellt, auf Rechnung versteht sich. 600 Ocken wollte ich nicht mal eben vorlegen :D

Diese drei Teile landeten in meinem Warenkorb:




Gut zugegebenermaßen jetzt nicht der Oberbrüller aber ich fand die ganz putzig.
Gestern bin ich dann mit meinem kleinen Flitzer zur Post gefahren. Ich wusste das dort 4 Pakete auf mich warteten. Jaaa ich hab Skisachen und noch andere Sachen bestellt.
Dort angekommen wurde ich dann mit großen Augen angeschaut und gefragt ob ich denn mit dem Auto da bin. Ja bin ich! Gut, denn ein Paket sei schon mal sehr sperrig.
Ob ich mir das denn mal anschauen dürfte, ich habe nur einen Zweisitzer :)
Durfte ich und bei dem Anblick der 4 Pakete ist mir dann leicht flau im Magen geworden. In meinen Flitzer geht das nötigste rein aber auf die Pakete war ich nicht vorbereitet.

Lange Rede kurzer Sinn, nach ein bisschen Tetris spielen und einem ziemlich voll gepackten MX 5 ging alles gut und ich konnte die Pakete mit heim nehmen.
Dort wurde dann direkt alles ausgepackt und anprobiert :) Unter anderem auch die Dirndl.

Von der Qualität her muss ich sagen schon ganz gut aber jetzt auch nicht so WOW!. Es war eine unendliche friemel Arbeit die Dinger soweit auszupacken, dass man sie auch anziehen konnte. Da mussten erstmal Schleifen aufgemacht, Nadeln gelöst und Schürzen abgetrennt werden. Ich bin sehr ungeduldig, für mich war das ein einziges Grauen.

Nummer 3 habe ich zwar über die Hüfte bekommen, als ich es aber mit dem vorderen (vor den Hupen quasi) Reißverschluss schließen wollte.......tja kam ich mal sowas von überhaupt nicht weit. Nicht mal annähernd. Meine zwei Freundinnen wollten sich nicht verpacken lassen und der Bauch hat auch gestreikt. Nach der ewig langen Auspackzeit echt ein Frust.

Nummer 1 habe ich beim von oben reinschlüppen gar nicht erst über meinen Brustkorb bekommen. Wohlgemerkt alle 3 Dirndl wurden in 38 bestellt.

Nur Nummer 2 war gnädig und nach viel zuppeln und Luft anhalten saß das Baby wie angegossen. Gut, atmen war nich mehr aber wird ja auch völligst überbewertet. Wer muss schon atmen......pah.
Vom Hocker gehauen hat es mich allerdings sowas von überhaupt nicht. Joahhh sah ganz niedlich aus aber niedlich? Wer will denn im Dirndl niedlich aussehen? Ich will heiß und sexy aussehen :D




Am Ende gehen alle drei wieder zurück zum Shop und da wir am 27.02. sowieso nach München fahren, werden meine Schwester und ich dort direkt nochmal auf die Suche gehen. Da muss ich die Dirndl wenigstens nicht eine halbe Stunde lang auspacken und habe jemanden der mir beim anziehen hilft :)

Was haltet ihr von den Dirndl? Oder mögt ihr Dirndl allgemein?

Kommentare:

  1. Ich hab mir vor 3 Jahren ein eher teures Dirndel gekauft, 100 % wohgefühlt hab ich mich nie :/
    Heuer musste dann eine neues Kleidchen her :) Ich wollte aber keinen 200 € mehr ausgeben, also schaute ich mal bei der Trachtenwelt vorbei. Dort fand ich mein Traumdrindl um nur 50 €.
    Es passt so gut und der Qulität ist mindestens so gut wie beim Anderen.
    Generell find ich Dirndl, wenns passt echt toll :) Nur zuviel esssen sollte man nicht :P

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Drindls toll, selber habe ich bis jetzt leider noch kein..
    Wünsch dir viel Glück auf der Suche nach dem perfekten Dirndl :)
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es echt lustig, dass Menschen die nicht in Bayern wohnen denken, dass wir zu jedem Anlass Trachten tragen :D Ich muss dich leider enttäuschen, das kommt eher selten vor ^^

    Schau doch mal bei Angermeier vorbei, die haben auch einen Onlineshop. In München ist das ein sehr bekanntes Trachtengeschäft :) Ich hoffe der Tipp hilft dir!

    Liebe Grüße,
    therubinrose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht zu jedem Anlass und sicher auch nicht jeder Bayer aber doch häufiger als wir in Hessen würde ich meinen ;)
      Ich bin ja in 2 Wochen in München und werde mir den Laden mal merken, danke dir :)

      Löschen
  4. Ich habe selbst kein Dirndl, aber finde den ersten auf dem Bild richtig hübsch :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich find Dirndl klasse. Habe selbst leider nie eins besessen und habe mir für die Anlässe damals in Österreich einfach eines geliehen :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde Dirndl sehr schön obwohl ich selbst keines habe. Mein Favorit wär das erste :)
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!