Tag 13 - Key West

Heute morgen ging es früh aus den Federn wir wollten schließlich Key West noch ein bisschen entdecken und 4 Stunden Fahrt nach Miami Beach lagen auch noch vor uns.

Ich muss sagen es war mal wieder verdammt heiss in der Sonne. Man kann sich das gar nicht vorstellen aber ich bin hier teilweise echt kurz vorm eingehen! Und das heißt schon was!

Egal wir haben erstmal lecker gefrühstückt und dann ausgecheckt, wobei wir den Koffer noch im Hotel lassen durften.
Um die Evke war direkt das Ernest Hemmingway Haus und das haben wir versucht aufs Bild zu kriegen


Dann gibt es noch einen coolen Leuchtturm der einfach mitten im Ort steht!


Natürlich waren wir auch am legendären Southermost Point vor dem glaube ich jeder Key West Tourist ein Bild hat! Sie standen dort auch wirklich Schlange um sich allein vor dem Ding fotografieren zu lassen, wir haben einfach ein Selfie gemacht:)


Danach haben wir den Strand gesucht und jetzt kommen wir an den Punkt wo ich wirklich enttäuscht war. Es gab einen mini Strand der war aber nicht schön. Tonnen von Seegraß, abgezäunt und irgendwie nicht einladend! Wir blieben hier auch nur kurz. Das hatte ich mir irgendwie malerischer vorgestellt.


Naja wir machten noch eine Mittagspause im Sloppy Joes um uns für die Fahrt zu stärken. Das Sloppy Joes ist die Lieblingsbar von Ernest Hemmingway gewesen


Hier gibt es den berühmten Sloppy Joe Burger der mit einer Art Chilli con Carne Soße gefüllt ist. Den musste der Hase natürlich probieren und war begeistert


Danach ging es zum Auto, Koffer holen und ab Richtung Miami Beach. Wir waren beide von der Sonne ziemlich kaputt und ganz schön fertig als wir ankamen.

Über Miami Beach dann mehr morgen!

Kommentare:

  1. Hi Laura,
    sehr schöne Bilder!
    du hast bei meiner Blogvorstellung gewonnen! Herzlichen Glückwunsch :) Der Blogpost ist schon online.
    Liebe Grüße
    Isa | My Makeup Addiction Confession

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja schöne Bilder.
    Würde ich jetzt auch liebend gerne sein. :)
    Liebst Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!