Mein Fazit: Fast & Furios 7


Gestern waren der Hase und ich im Kino und haben uns Fast&Furious 7 angeschaut. 
Wir haben alle vorherigen Filme ebenfalls gesehen, dennoch war für mich nicht klar ob ich Teil 7 auch sehen möchte.
Mit dem Tod von Paul Walker 2013 war es für mich ein komisches Gefühl in den Film zu gehen, den er zuletzt und leider nicht zu Ende gedreht hatte.

Ich war ziemlich neugierig, man hatte Gerüchte gehört seine Szenen wurden mit seinem Zwillingsbruder weiter gedreht und ich habe mich die ganze Zeit gefragt wie das wohl aussehen mag und wie ich mich beim anschauen fühlen werde.

Teil 7 baut auf Teil 6 auf und führt, dort geschehenes in diesem Teil weiter. Es ist also schon mal empfehlenswert die Teile vorher gesehen zu haben, da einem ansonsten wichtige Zusammenhänge fehlen könnten.
In diesem Teil der Filmreihe ist mal wieder eine absolute Starbesetzung vorhanden.

Neben Paul Walker, Vin Diesel, Michele Rodriguez, Tyrese Gibson, Ludacris und Dwayne Johnson spielen diesmal auch Kurt Russel, Jason Statham und Lucas Black (aus Tokyo Drift) mit. 
Auch die beiden Brüder Caleb und Cody Walker sind dabei. Das Drehbuch wurde nach pauls Tod jedoch geändert und Szenen anders angeordnet. Die beiden Brüder sprangen nur Hin und Wieder zum fertig drehen bestimmter Szenen ein.

Mir persönlich ist an Paul Walker nichts aufgefallen. Ich habe keinen Austausch festgestellt gar nichts. Die Brüder sehen sich aber auch wirklich alle drei super ähnlich. Da stellt man kaum einen Unterschied fest.

Von der Handlung her ist der Film sehr actionreich und die abenteuerlichen Szenen kommen nicht zu kurz. Klar hat man mal wieder diesen "Oh ma wie unrealistisch" Effekt aber ich finde bei Fast&Furious gehört das eben einfach dazu. Man sieht darüber Hinweg, da die Autos und das Fahren im Vordergrund stehen. Auch hier kommen die Rennszenen nicht zu kurz.
Mir hat sehr gut gefallen, dass der Film in einer Szene widerum an den Teil "Tokyo Drift" anknüpft und Szenen vervollständigt. Die Schauspieler dort findet man auch hier wieder.

Am Ende des Films wird auch Bezug zu Paul Walker Tod genommen. Man hört ein Lied das "See you again" von Wiz Khalifa und man hört Vin Diesel sagen, dass Paul immer sein Bruder und nie vergessen  sein wird.
Bevor der Film zu Ende ist sieht man viele Szenen von Paul aus den ganzen Fast&Furious Teilen und am Ende erscheint "Für Paul" auf der Leinwand.
Ich muss sagen das hat mich wirklich berührt und bewegt. Am Ende hatte ich auch wirklich Pipi in den Augen. Es ist wirklich traurig, dass er so früh von uns gehen musste aber ich finde es toll wie in dem Film Bezug auf Ihn aber auch seinen Tod genommen wird. Man setzt es am Ende ganz klar miteinander in Verbindung, dass finde ich gut, dass es nicht so dargestellt wird als wäre alles Friede Freude Eierkuchen.



Alles in allem ein Film voller Action, Gefühl, Trauer und Humor. Mir hat er mal wieder sehr gut gefallen, dennoch wird es für mich nicht mehr das gleiche sein ohne Paul. Ich hoffe die Produzenten ziehen hier einen Schlussstrich und lassen es gut sein. Er war ein toller Schauspieler und es wird ihn keiner ersetzen können. Ähnlich wie Heath Ledger als Joker in Batman hatte Paul hier seine Paraderolle. Ich finde so sollte man es stehen lassen.

Schaut euch den Film an es lohnt sich :) Oder wart ihr schon im Kino?

Kommentare:

  1. Ich habe mit meinem Freund den Film geschaut und es war schon etwas komisch. Einen Unterschied habe ich auch nicht feststellen können. Den Film fanden wir sehr gut, auch wenn manche Dinge immer übertriebener werden, aber irgendwie muss man das ja toppen :D
    Das Ende finde ich auch richtig toll gemacht - auch das, was gesagt wurde. Ich denke, das waren ernst gemeinte Worte. Sehr schön gemacht.
    Wenn man im Internet schaut, dann soll es wohl doch einen 8. Teil geben. Weiß nicht, wie ich das so finden soll. Ich meine das Ende hier wurde ja schon so gedreht, dass man auch so weiter machen könnte und Paul eben der Familiendaddy ist, der bei seiner Familie bleibt. Aber irgendwie fände ich das doch ziemlich komisch. Wie gesagt, er ist einfach Teil von den Filmen.

    Liebe Grüße
    luisa

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geschrieben. :)
    Actionfilme sind leider nicht so mein Ding, deswegen werde ich ihn mir nicht anschauen, aber die Beschreibung ist dir trotzdem gut gelungen. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss ja zugeben, dass ich noch nie einen Film aus dieser Reihe gesehen habe. Demnach war mir Paul Walker auch nie ein riesiger Begriff. Zumindest nicht mehr, als das er eben ein Schauspieler ist der mir immer sehr symatisch schien. Tja.. und als dann mein gesamtes Facebook von seinem Tod voll gespamter wurde, wurde auch mir bewusst in welchen Filmen er gespielt hat.
    Es ist sehr traurig das er gestorben ist, aber ich finde die Tatsache das sein Bruder ihn ersetzt hat auf eine Art und weise wundervoll.

    Liebe Grüße,
    Bambi

    http://www.xfunkelmaedchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne keinen einzigen der Fast & Furious Filme. Ich verstehen den ganzen hype nicht ganz so. Aber das liegt wahrscheinlich daran das ich auf eine ganz andere Art von Filmen abfahre! x)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    http://neonkrieger.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mir den Film auch angeschaut obwohl ich eigentlich total die Liebesfilmschauerin bin und mir von allen Teilen davor nur der 5. richtig zugesagt hat.
    Aber dieser war nun auch wieder richtig gut, zwar hat mir teilweise die Harmonie gefehlt aber er war am Schluss total Emotional. Hat mich fast zu weinen gebracht.

    Liebste Grüße :)

    PS: ich folge dir jetzt!

    AntwortenLöschen
  6. Ich fand den Trailer eigentlich ganz interessant, aber ich habe alle anderen Teile noch nicht gesehen und will mir eigentlich vorher keine 6 Filme reinziehen... meinst du, es reicht auch, nur den 6. zu sehen? =)

    AntwortenLöschen
  7. Mir interessiert das leider gar nicht, habe die anderen 6 Teile auch nicht gesehen, daher werde ich den jetzt wohl auch nicht gucken. :D
    Aer eine schöne Review hast du geschrieben. :)

    Liebe Grüße, Vanessa
    http://www.herzensglueck.com/

    AntwortenLöschen
  8. Toll geschrieben! Ich werde den Film jedoch nicht gucken, da ich auch keinen der vorherigen Filme gesehen habe und auch irgendwie kein Interesse daran hab :D
    Liebst Chichi :)

    http://urban-and-country.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!