Achtung Baustelle - Bitte habt etwas Geduld

Es ist unschwer zu erkennen und kaum zu übersehen, mein Blog befindet sich im Wandel.
Ein neues Design muss her und alles muss mal gründlich abgestaubt und aussortiert werden.

Daher sieht es momentan etwas chaotisch und unfertig auf meiner Seite aus, was aber irgendwie auch ganz gut zu mir und meiner Persönlichkeit passt :)

Daher bitte ich euch um etwas Verständnis und Geduld, bis der Streuselsturm wieder volle Fahrt aufnehmen kann und wieder vollständig ausschaut.
Unterstützung bei meiner Räumungsaktion bekomme ich von der lieben Celly von idatebooks. Sie hat meine Schreie erhört und greift mir ordentlich unter die Arme. Ich bin unendlich dankbar und schon gespannt wie ein Flitzebogen wie das Endergebnis aussehen wird ;)

Ansonsten gibt es nicht so viel neues. Ich habe endlich jemanden gefunden der mit mir meine langersehnte Kürbissuppe gekocht hat. Meine Patentante und der Hase haben mich tatkräftig unterstützt.
Der Hase hat den Kürbis bearbeitet und meine Patentante hat Küche und Rezept beigesteuert. Es war wirklich ein schöner Abend und das Endergebnis konnte sich sehen und schmecken lassen. Auch, wenn ich keine Ahnung habe wer das alles essen soll :)





Na habt ihr jetzt auch hunger? Zu Recht die Suppe ist nämlich wirklich der KNALLER!!

Eine kleine Neuigkeit gibt es doch noch. Mich bzw. mich und meine Ringe gibt es ab sofort auch auf Facebook zu finden.

Falls ihr mal stöbern wollt dann gerne HIER

Natürlich freue ich mich über Besucher, Likes und Kommentare ;)

Ansonsten sehen wir uns bald mit neuem Design bzw. es ist ja schon ein bisschen was zu erkennen.

Wie verbringt ihr den Herbst so? Schon Kürbissuppe gekocht?

Kommentare:

  1. Eine Kürbissuppe gehört zum Herbst wie eine dampfende Tasse Tee und fröstelnde Finger beim Spaziergang durchs Laub.
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  2. Sieht total lecker aus und die Zutaten sehen auch gut aus :) Ich mach auch schon mal Kürbissuppe, allerdings pürier ich einfach nur den Kürbis mit ein bisschen Öl und lass es kochen.. Das wäre dann wohl "einfache" Methode :D
    Ansonsten ernähre ich mich im Herbst eigentlich fast ausschließlich von Kürbis. Ich liebe ihn einfach :)

    Liebst, Laura
    http://www.diamondsandcandyfloss.com

    AntwortenLöschen
  3. es wäre sau cool, wenn dein Blog eine mobile Version hätte :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh die Suppe sieht gut aus.
    Ich mag cremigen Gemüsesuppen auch sehr gerne. Bin aber einfach zu faul mich so lange in die Küche zu stellen :D

    Liebe Grüße,
    Swantje

    AntwortenLöschen
  5. Kenn ich, deswegen habe ich auch meine Patentante genötigt mir zu helfen ;) Ist aber schon eine mords Arbeit für so eine Suppe ;) Einmal im Jahr reicht das :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!