Sonne liebe Sonne........


Ganz oft, wenn ich mit dem Auto hier in der Gegend unterwegs bin komme ich an diesen Blumenfeldern vorbei.
Felder auf denen irgendjemand Blumensamen gesät hat und und nun fröhlich Blümchen vor sich hin wachsen und zum freien Pflücken zur Verfügung stehen.

Naja so frei nun auch wieder nicht immerhin ist vor dem Feld eine kleine Kasse aufgebaut und es sind Preise angegeben, was für die gepflückten Blumen gezahlt werden soll.
Prinzipiell finde ich das eine super Idee und eine wesentlich günstigere Alternative zum Blumenladen und das Feld hat immer geöffnet. Gut, ich komme selten Abends um 22 Uhr auf die Idee noch schnell ein paar Blumen pflücken zu gehen aber wer weiß.

Jedenfalls fahre ich oft an diesen Feldern vorbei und der Monat August ist mein absoluter Lieblingsmonat, weil in diesem Monat meine absoluten Lieblingsblumen blühen.
Die Sonnenblumen. Ich könnte jedesmal vor Entzückung quieken, wenn ich welche sehe. Ich bekomme sofort gute Laune und sie strahlen einfach vor sich hin (nein ich drehe jetzt nicht durch).
Was will ich mit Rosen, wenn ich Sonnenblumen haben kann. Gestern war es dann soweit. Ich bin mal wieder an einem dieser Felder vorbei gefahren und hatte mir schon tausendmal vorgenommen endlich Sonnenblumen für mich zu holen.
Gesagt......Getan. Ich also ab auf den Feldweg, Portemonaie rausgekramt (bin ja ein ehrlicher Mensch fast) und los gestiefelt.

Jetzt wusste ich aber nicht, dass es bei uns einen Blumenfeld-Sheriff gibt :D Sehr entzückend ein älterer Herr, der wohl den ganzen Tag nichts zu tun hat und brav darauf achtet, dass auch ja jeder, der zum pflücken kommt etwas in die Kasse schmeißt.
Ich war total nervös, ein Glück stand er nicht hinter mir und hat genau zu geschaut wie viel ich denn in die Kasse werfe ;)
Eine Sonnenblume sollte 1€ kosten. 2,50€ hab ich eingeworfen und 4 Blümchen habe ich mit nach Hause genommen. Wer rechnen kann merkt, ich habe ein bisschen gemogelt aber ich hatte einfach nicht mehr dabei und 2 1/2 Sonnenblumen hätten doof ausgesehen. Man sehe es mir nach.

Ich bin dann überglücklich mit meiner Beute zum Auto, wobei ich die Blümchen getragen habe wie einen kleinen Säugling und sie vorsichtig ins Auto gelegt habe.


Zu Hause habe ich dann erstmal meine Bodenvase bereit gemach, die Blümchen zurecht geschnitten und in die Vase gestellt manche würden sagen in der Vase arrangiert :D

Und nun strahlt mein zu Hause und jedesmal, wenn ich zur Tür rein komme strahle ich auch ;) Mit Sonnenblumen kann man mich immer und schnell glücklich machen.


Was sind eure absoluten Lieblingsblumen? Und wart ihr schon mal auf einem Selbstpflückfeld?

Kommentare:

  1. Schön finde ich die Aktion echt nicht. Die Menschen arbeiten, damit du die Blumen pflücken kannst. Würde es dir gefallen, wenn ein Kunde dich bescheißen und dir weniger Geld als abgemacht zahlen würde? Wie kann man da KEIN schlechtes Gewissen haben?

    Zu deiner Frage: Ja, wir sind oft auf einem Selbstpflückfeld. Und wir zahlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja nicht nichts bezahlt mir haben 1,50€ gefehlt geht jetzt die Welt unter? Weiß du wie viele Menschen gar nichts bezahlen und sich fröhlich einen Strauß nach dem anderen pflücken? Und die Blumen wurden gesät danach wird das Feld sich selbst überlassen wo ist denn da die Arbeit?

      Löschen
    2. deshalb auch "dir WENIGER Geld geben als abgemacht" ;)
      Ja, die Saat kaufen, säen, die Erde pflegen, damit sie genug Mineralien enthält und dort Pflanzen wachsen können - das ist keine Arbeit?!

      Schlimmer gehts immer. wenn man ne Straftat wiederholt, macht es das noch lange nicht besser. Das ist ja so, wie wenn ich jemanden zusammenschlage. Danach kann ich auch sagen "hey, andere machen das auch! Geht die Welt davon unter?"

      Löschen
    3. Das sollte ein Post über meine Lieblingsblumen werden und keine Belehrung darüber, dass ich einfach nur ehrlich war. Wenn du so eine Wohltäterin bist solltest du mich vielleicht anzeigen, dass ich beim Blumen pflücken 1,50€ unterschlagen haben!

      Löschen
  2. Ich finde es schön, dass du wenigstens zu uns ehrlich bist und zu gibts nicht alles bezahlt zu haben. Macht dich noch symphatischer ;)
    Liebe Grüße, Swantje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube auch nicht, dass ich die erste bin, die nicht den vollen Betrag bezahlt hat. Wie gesagt ich denke viele zahlen gar nichts. Und was passiert ansonsten mit den Blumen? Sie verwelken.....Naja mit Kritik an meinem Verhalten kann ich umgehen und ich stehe auch dazu ;)

      Löschen
  3. Ich finde es lustig, dass du zugibst, nicht alles bezahlt zu haben. jedoch finde ich es nicht sehr fair. denk mal nach, wenn jeder, so wie du, mogeln würde... dann könnte man irgendwann überhaupt nicht mehr preiswerte Sonnenblumen im Feld pflücken ;)

    AntwortenLöschen
  4. Um ehrlich zu sein, lese ich deinen Blog sehr gern. Vieles dieser Themen ist nicht meins aber dein schreibstil ist wirklich wundervoll :)

    http://dilanergul.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  5. ich bin auch schon ein paar mal angehalten u habe mir blumen gepflückt.
    finde es sehr schön u es macht auch spaß.
    liebste grüße
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Blumen, ich finde sie machen einfach glücklich und machen dazu die Wohnung unglaublich schön :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Laura, ich lese deinen Blog immer sehr gerne :) und ich muss jetzt schon mal sagen, dass die Reaktionen hier sehr sehr überzogen sind.... :) die die am lautesten schreien sind wahrscheinlich die, die am Blumenfeld am wenigsten bezahlen....hihi ;)

    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  8. Dann hoffe ich, dass du beim nächsten Mal ein bisschen mehr zahlst. ;)
    Ach, ich liebe Sonnenblumen auch. Sie sind meine absoluten Lieblingsblumen. In meiner Heimatstadt bin ich immer an solchen Feldern vorbeigefahren, aber gekauft habe ich nie welche und bereue es bis heute. :D

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!