Wahre Liebe bis zum Tod

Paar stirbt nach 62 Jahren Ehe am selben Tag!


Der Hase hat für mich einen wundervollen Artikel gefunden, den ich heute Morgen bei meinem ersten Kaffee voller staunen gelesen habe.
Eine wundervolle Liebesgeschichte, die einem wirklich das Herz öffnet.

Don und Maxine Simpson lernten sich 1950 auf einer Bowlingbahn in Bakersfield kennen.
Sie waren sofort Feuer und Flamme füreinander und unzertrennlich. Ein halbes Jahr später verlobten sie sich und 2 Jahre später wurde geheiratet.

Nach ihrer Hochzeit adoptierten sie sogar Zwillinge aus einem Waisenhaus in Deutschland.
Die beiden waren ein liebevolles Paar, haben sich nie gestritten und lebten die meiste Zeit ihres Lebens in Bakersfield  in Kalifornien.

Sie teilten viele Leidenschaften miteinander und passten immer aufeinander auf.

Irgendwann wurde Maxine Blasenkrebs im Endstadium diagnostiziert. Ihre Enkelin nahm die Großmutter bei sich auf um sie zu pflegen. Don litt an Alzheimer konnte jedoch noch alleine leben und besuchte seine Frau jeden Tag.
Eines Tages kam er nicht, er war in seiner Wohnung gestürzt und hatte sich die Hüfte gebrochen. Er musste in ein Krankenhaus und war nun auch nicht mehr in der Lage sich selbst zu versorgen und auch seine Frau konnte er nicht mehr besuchen.

So entschied die Enkelin auch den Großvater zu sich zu holen. Sie räumte ein Zimmer aus und stellte die beiden Betten des Ehepaars nebeneinander. 
Abends hielten sie noch Händchen und bezeigten sich gegenseitig ihre Liebe und Zuneigung. Am nächsten Morgen war Maxine gestorben, Don folgte ihr 4 Stunden später.
Maxine wurde 87 und Don 90 Jahre alt, sie waren mehr als 60 Jahre unzertrennlich und so war es für alle völlig klar, dass sie diese Welt gemeinsam verlassen werden.

Was für eine wundervolle Geschichte von einer wahren Liebe, die niemand trennen konnte und wo einer ohne den anderen nicht sein wollte.
60 Jahre mit dem Menschen zu verbringen, den man liebt und der einen glücklich macht. Ich finde das wirklich eine tolle Geschichte, die uns zeigt, dass es die eine wahre Liebe doch noch gibt und man nie aufgeben sollte daran zu glauben.

Zum Original-Artikel geht es HIER

Kommentare:

  1. Die habe ich auch gelesen, das ist wirklich rührend :)

    Liebe Grüße,
    Sabine von Zuckermischwerk

    AntwortenLöschen
  2. Hab ich auch vor einigen Tage gelesen! Wahnsinn!

    Liebst, Elisa Zunder
    www.elisazunder.de

    AntwortenLöschen
  3. Davon habe ich gestern auch schon gelesen. Eine sehr schöne Geschichte *_*

    Liebe Grüße
    Annie

    www.todayis.de
    www.todayis.de

    AntwortenLöschen
  4. das ist so romantisch... wie in der geschichte von philemon & baucis <3 die kennt wahrscheinlich aber ausser mir niemand, weil ich kunstgeschichte studiere und sonst weiss man das wahrscheinlich eher nicht :D ist auf jeden fall total romantisch...

    liebst, laura
    http://www.diamondsandcandyfloss.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Geschichte kenne ich wirklich nicht muss ich mal googlen, wenn die auch so schön ist ;)

      Löschen
  5. Von der Geschichte habe ich auch bereits gelesen und finde sie auch toll und ergreifend <3

    http://christina-ha.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Eine wirklich rührende Geschichte..einfach schön.

    Liebe Grüße
    Samieze
    www.samieze.com

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich total traurig.. aber irgendwie auch schön. Den Original-Artikel lese ich aber nicht, da ich einen ähnlichen Fall in der Familie habe. Das muss ich mir nicht antun.
    Aber ich finde es schön, dass auch mal jemand so ein Thema anspricht.
    Liebe Grüße, Alia
    http://lets-do-what-we-love.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso ist das denn traurig? Die beiden wurden immerhin 87 und 90 Jahre alt und haben 62 Jahre miteinander verbringen dürfen. Das ist mehr als die meisten Paare ;) Ich finde die Geschichte einfach nur wundervoll, dass man so zusammen hält.

      Löschen
  8. Diese Geschichte ist wirklich unglaublich.

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Eine sehr süsse Geschichte, erinnert mich an den Philemon-und-Baucis-Mythos =)

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Geschichte - in der Tat.
    Gruß Ina
    http://inaisst.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Diese Geschichte ist so wunderschön! So was wünscht sich doch jede Frau, leider gibt es so etwas immer weniger :( Ein toller Post!
    liebste grüße,
    http://dw-remember.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. "und so war es für alle völlig klar, dass sie diese Welt gemeinsam verlassen werden."
    Das klingt so, als ob sie es geklappt haben und der Opa sich umgebracht hat. Aber war das nicht nur Zufall?

    Sorry, solche Geschichten sind einfach nicht für mich. Sie klingen so, als ob man sich nur dann liebt, wenn man direkt nach dem Partner stirbt. Meine Oma hat ihren Partner verloren und lebt immer noch. Bei meiner Nachbarin ist es genauso so. Heißt das, sie haben sich nicht geliebt?
    Ich verstehe wirklich nicht, was süß daran sein soll, gleich zwei Familienmitglieder zu verlieren.

    Und nee, ich wünsche mir das nicht. Ich möchte, falls ich früher sterbe als mein Partner, dass mein Mann weiter lebt und sein Leben genießt. Seine Familie besteht ja nicht nur aus mir sondern aus unseren zukünftigen Kindern und Enkelkindern!

    AntwortenLöschen
  13. Natürlich war es "Zufall" aber es passiert immer öfter, wenn Ehepaare eine so lange Zeit miteinander leben, dass der eine ohne den anderen nicht mehr möchte. Und man sagt nicht umsonst ältere Menschen können sowas steuern.

    Ich denke die Message ist nicht, dass wenn man nicht nacheinander stirbt man nicht liebt, Es ging einfach darum, dass sie bis zu ihrem gemeinsamen Tod ihrer Liebe Ausdruck verliehen haben und nicht allein sein sollten.

    Hier geht es auch nicht um zwei Menschen die in der Blüte ihres Lebens standen. Wer wird heute schon noch 87 oder sogar 90? Glaubst du der 90 jährige Mann wäre ohne seine Frau nochmal aufgeblüht? Oder hätte mit 90 das Leben nochmal gerockt? Das sind Menschen die kennen nichts außer das Leben mit ihrem Partner.

    AntwortenLöschen
  14. Das ist so romantisch... erinnert mich ein wenig an den Film "Wie ein einziger Tag". Kennst du den? Wenn nicht, musst du den unbedingt anschauen! Der romantischste Film der Welt *--*

    LG Celly von Bringing Back Birds

    AntwortenLöschen
  15. Wow, das ist echt wahre Liebe.
    Sowas gibt es leider sehr Wenig auf der Welt.
    Ein Paar das das ganze Leben lang zusammen ist und zusammen stirbt :(
    Echt toll :-*

    lg

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!