Der Frankfurter Zoo ein Erlebnis

Nachdem der Hase und ich unseren ins Wasser gefallenen Urlaub frühzeitig abgebrochen hatten haben wir uns überlegt, was wir denn mit den restlichen freien Tagen noch anstellen :)

Ich bin ein Tierfan und mag alles was groß, flauschig und besonders ist. Okay, das trifft vielleicht auch auf die zu gewinnenden Tiere an den Losbuden zu aber ihr wisst was ich meine.

So kamen wir nach vielem Hin und Her auf die Idee uns den Frankfurter Zoo mal anzuschauen. Der Hase kommt ja aus Köln und hat den Zoo dementsprechend noch nicht gesehen. Ich zu meiner Schande aber auch nicht.

Nachdem wir 20€ für uns zusammen für den Eintritt bezahlt haben ging es auch schon los. Der Hase ist ein Schilderfan und liest alles was irgendwo auf Tafeln oder Schildern vermerkt ist. Egal ob die Infos zu irgendwelchen Tieren, Sicherheitsanweisungen oder Speisekarte einer Imbissbude :)

Der Zoo ist sehr weitläufig aber teilweise schlecht ausgeschildert. Das hat zur Folge du gehst z.B. ins Exotarium (nicht verwechseln mit dem Exortarium von Exorzist) rein und kommst am Ende an einer völlig anderen Stellen wieder raus und hast keinen Plan wo du bist.
Du versuchst dich also erstmal neu zu orientieren und planst eine neue Route.

Ansonsten ist mir aufgefallen, dass die Gehege der Tiere teilweise beängstigend klein sind. Vielleicht für einen Zoo meist normal aber irgendwie hat mich das echt traurig gemacht. Die Zebras z.B. hatten ein winziges Gebiet für sich. Wenn man sich jetzt mal an Dokumentationen erinnert, wo die fröhlich durch die Savanne hüpfen, da schnürt es einem schon die Kehle zu.

Auch bei den Fischen war es teilweise ähnlich. Riesige Fische oder Schildkröten die sich in ihrem Bassin kaum um die eigene Achse drehen können.
Naja vielleicht sollte man nicht in den Zoo, wenn man so ein Mimöschen ist wie ich.

Ansonsten gab es viel zu sehen und zu entdecken. Tiger, Affen, Fische, Fledermäuse usw. alles sehr spannend und auch sehr lehrreich.
Besonders toll fand ich das Haus der Nachttierchen. Hier ist es richtig dunkel und man muss überall in den Terrarien genau hinschauen wo sich welches Tier versteckt.
Da waren auch ganz viele kleine Tierchen mit riiieeeesseeeennnn Augen sag ich euch. Richtige Glubschis :) 

Aber es war ein toller Tag wir hatten viel Spaß und haben jede menge gesehen. Hier mal ein paar Eindrücke für euch :)

Wie ist der Zoo bei euch? 









Kommentare:

  1. Die Fotos sind echt toll. Da bekomme ich direkt Lust auch mal wieder in den Zoo zu gehen.

    http://www.page7hundred.com/

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos sind echt gut geworden :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Der Frankfurter Zoo ist klasse für Groß und Klein ;)

    AntwortenLöschen
  4. Richtig schöne Fotos! Ich weiß garnicht wo unser nächster Zoo liegt :D Lg. Sarah von http://overthelimitofbeauty.blogspot.de/ <3

    AntwortenLöschen
  5. Den Frankfurter Zoo kenne ich noch nicht, dafür aber Hagenbecks Tierpark in Hamburg und einige Zoos in Nordrhein-Westfalen.
    Ich bin Zoos gegenüber auch zwiegespalten. Einerseits richtig interessant und faszinierend - und sehr lehrreich, wie du geschrieben hast. Andererseits tun mir die Tiere auch immer ein bisschen Leid.

    AntwortenLöschen
  6. Ohh ich liebe Zoos!
    Unser Zoo in Leipzig ist bombastisch. Mit dem Gondwanaland und den Tapirbabys... Ich könnte
    jeden Tag hingehen. <3

    liebe Grüße, Vintagemädchen

    AntwortenLöschen
  7. Ich gehe schon lange nicht mehr in Zoos, habe da früher oft genug Tiere gesehen, die die ganze Zeit nur im Käfig hin und her laufen, ein Zeichen dafür, dass sie zu wenig Platz und Beschäftigung haben. Gerade für die großen Wildtiere wie Tiger, Bären, usw. ist ein Zoo nichts und Kinder können davon auch nichts mehr lernen, weil die Tiere sich in freier Wildbahn ganz anders verhalten.
    Zudem wollen viele Zoos Profit mit Tierbabys machen und sobals sie älter sind kommen sie weg.
    Also ich mag Tiere sehr gerne, deshalb halte ich von Zoos unter den Bedingungen nicht sehr viel.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!