Die Zeit des Tee´s beginnt

Wer kennt das nicht, die Tage werden kürzer und du wachst morgens auf es ist dunkel und kommst Abends nach Hause und es ist bereits wieder dunkel.

Die Bäume verlieren ihre Blätter, deine Klamotten werden dicker und deine Schichten ähneln einem Zwiebellook. Nichts mehr mit Flip Flops, Sandalen oder schönen Kleidern.
Der Schal wird ein fester Bestandteil deines täglichen Outfits und nackige Füße in Schuhen sieht man nur noch ganz selten.

Es wird Herbst. Im Herbst trage ich oft eine andauernde Kälte mit mir, die mich dazu bringt mich zu Hause schön einzumummeln und Sachen zu kaufen, die ich liebevoll in die Kategorie "flauschi" eingestuft habe.

Mit dieser Jahreszeit beginnt für mich die Teezeit. Kein Tag vergeht an dem ich mich nicht ähnlich wie an ein Rettungsboot, an eine warme, dampfende Teetasse klammer.
Am schönsten sind die Düfte, die von der Tasse ausgehen. Würzig oder fruchtig süß hüllen sie mich ein und spenden mir Trost an kalten, nassen Tagen. Aber er macht auch gute Laune und trägt mich auf einer Welle der Euphorie fort.
Okay, das klingt jetzt vielleicht etwas zu poetisch und zu stoned aber ihr wisst was ich meine.

Bei uns im Büro gibt es immer eine riesen Auswahl und großen Vorrat an Tee. Ein wahres Paradies, sag ich euch. Da kann ich mich morgens kaum entscheiden und so versuche ich so viele Sorten wie möglich zu probieren.
Ein paar meiner aktuellen Favoriten möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Persischer Granatapfel von Teekanne gibt es ab 2,29€ das Paket. Er ist süß und fruchtig und entführt einen angeblich mit seinem Geruch nach Persien. Keine Ahnung wie Persien riecht aber, wenn es so riecht muss ich da unbedingt mal hin. Zusätzlich hat er ein leichtes Pfirsicharoma. Super lecker und eine wahre Duftquelle ;)


New York Chai Tee für ebenfalls 2,29€ das Paket ist ein süßer und würziger Tee. Der Geschmack soll an das Leben in New York erinnern. Mich erinnert er an das Leben im Büro in Deutschland, macht aber nix. Die Basis ist Rooibos mit dem Geschmack von süßem Honig und spritziger Zitrone. Sehr lecker besonders mit einem Schuss Milch.



Waldbeere ist ein klassischer Tee ebenfalls für 2,29€ erhältlich. Er ist fruchtig und hat ein tolles beeriges Aroma. Einfach mal was bodenständiges und nichts mega ausgefallenes oder Schi Schi Tees. Ich mag ihn für zwischendurch auch, weil er leicht sauer ist und einfach super lecker schmeckt ;)


Seid ihr auch ein Teetrinker? Habt ihr Favoriten oder neue Sorten die ihr empfehlen könnt?

Kommentare:

  1. Bin leider nicht so der Teefan achte da zusehr auf meine Zähne und hab auch nicgt die Zeit den zu trinken. Ab und zu dann aber ein klassischer schwarzer mit Zitronen darfs sein :)

    AntwortenLöschen
  2. Ohh ich liebe Tee!

    Ich habe letztes Jahr in England studiert (über den Winter) und bin spätestens seitdem nahezu süchtig. :) Ich mag deine Auswahl sehr! Mein Liebling ist immernoch der Klassiker 'Earl Grey' von Twinings.
    Die 'Westminster'-Tees (gibt es sogar bei Aldi) mag ich aber auch, zum Beispiel Ingwer-Orange. Das passt meiner Meinung nach auch gut in den Herbst.

    Liebste Grüße und lass es dir weiterhin schmecken!
    Victoria (Vintagemädchen)

    AntwortenLöschen
  3. Ich trinke auch gerne Tee, am liebsten ohne Zucker und lauwarm.
    zu meinen Liebsten Tee Sorten gehört der MinzTee mit frischer Minze aus dem Garten, oder Erdbeer-Rhababer....hmmm lecker... wir haben ein kleines Teeregal und viele Sorten.
    Meine kleine liebt roten Tee. also alle Tees die Rot werden :)
    kennst du schon den Adventskalender Tee von Alnatura aus dem DM?
    wenn nicht musst du das mal probieren.

    ganz liebe grüsse nadine

    AntwortenLöschen
  4. Bin ein absoluter Teetrinker und mag am allerliebsten Schwarztee :)

    Liebst,

    A. von http://littlefashionfox.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. ich trinke momentan sehr gerne Matetee! Den kann man warm und auch kalt trinken. Ansonsten habe ich ganz gerne Früchtetees, da man den Beutel auch mal in der Tasse vergessen kann, aber trotzdem nicht zuckern muss :)

    Liebe Grüße, Mella

    AntwortenLöschen
  6. Ich trinke lustigerweise nur im Winter Tee, den ganzen Sommer mag ich keinen Tee (also keinen Eistee) aber sobald es kalt wird kommt meine Sammlung zum Einsatz.
    Ich werde demnächst auch nochmal meine Liebslingssorten vorstellen aber momentan hänge ich am Tee Heiße Liebe und Pfefferminztee.
    Den Persisciehn Tee von dir werde ich mir aber sicher auch mal anschauen!

    Grüße von der Beere
    http://stachelbeerchenswunderland.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Den Waldbeere Tee trinke ich auch gerne. Auch der Persische hört sich ganz gut an ;-)
    Ich trinke schon seit einigen Tage wieder sehr viel Tee.
    Gehört für mich einfach zur kalten Jahreszeit dazu :-)
    Liebe Grüße,
    Swantje

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Tee ! Ich kann davon nicht genug bekommen, vorallem bei diesen blöden Temperaturen. *bibber*
    Bei mir sind es mind. 4 Tassen pro Tag. Dementsprechend sieht auch mein Teesortiment im Schrank aus :D Den persischen Granatapfel habe ich noch nicht probiert. Werde ich aber die nächsten Tage mal ausprobieren. Ich kann dir den türkischen bayram Tee - Apfel Feige von Teekanne empfehlen. Der schmeckt sooooooo gut.

    Liebe Grüße
    Sherina von http://hale-nd-hearty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Uuhh.. Der New York Chai sieht ja interessant aus *.*

    AntwortenLöschen
  10. ich liebe die kalte jahreszeit, weil ich einfach so eine teetrinkerin bin
    die vorgestellten sorten kenne ich noch gar nicht
    dabei klingen die so lecker :)

    liebe grüße Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen

Vielen Dank wie wunderbar, für dein neues Kommentar!